Aktuelles

18.01.2016 | Schelklingen | Schulungsveranstaltung „Hygiene in der Wasserzählerproduktion“


LORENZ gilt als Vorreiter im immer bedeutenderen Produktionsfaktor Hygiene. Die Spezialisten des Unternehmens gelten als begehrte Referenten auf Fachtagungen wie etwa denen des DVGW.  
 
Die TWIN 11 des DVGW regelt die hygienischen Anforderungen im Bereich Transport, Lagerung und Einbau von Wasserzählern. Bei dieser Fortbildung werden die hygienischen Belange bei der Herstellung von Wasserzählern erläutert sowie am realen Produktionsbeispiel über erforderliche Abläufe, Kontrollen und die umfassende Integration der Hygiene im Qualitätsmanagement informiert.  
 
Themenüberblick:  
• Vortrag zur Problematik  
• Hilfreiche Ansätze  
• Populäre, jedoch nicht Abhilfe schaffende Maßnahmen  
• Praxisbeispiele & Rundgang zu Hygienemaßnahmen in Produktion und Prüfstelle  
• Qualitätsmanagement, Prüfverfahren, Kontrollmöglichkeiten  
• Bauartbedingte Besonderheiten verschiedener Zählertypen  
 
Teilnehmer:  
Wasserversorger, Abrechnungsdienste, mit der Materie befasstes Fachpublikum  
 
Durchführung:  
Lorenz – Deutsche Wasserzähler | staatlich anerkannte Prüfstelle WA19  
Burgweg 3, 89601 Schelklingen-Ingstetten (bei Ulm)  
 
Anfahrt:  
• mit dem Auto: A8 Ausfahrt Merklingen, 15 Minuten südlich  
• mit der Bahn: Abholung am Hauptbahnhof Ulm möglich  
 
Zeitrahmen & Kosten:  
Zeitfenster ca. 4 Stunden, die zeitliche Lage kann jeweils angepasst werden.  
10 € Schutzgebühr pro Teilnehmer inklusive Kaffeepause, Mittagessen und Getränken während der Veranstaltung.  
 
Datum:  
Jeden letzten Donnerstag im Monat sowie auf individuellen Terminwunsch.  
Anmeldung mit Terminwunsch an philipp.class@lorenz-meters.de  

 

(c) Lorenz GmbH & Co. KG 2016 Impressum Datenschutz Copyright