Funk-Messkapseln

Preisgekrönter Zähler mit bester Wirtschaftlichkeit

Qualität und Kosten – ein klassischer Zielkonflikt. Diesen für Messdienste und Versorger zu lösen, war von vornherein die Maßgabe bei der Entwicklung unserer neuen Funkwasserzählergeneration. Das Ergebnis: Ein preisgekrönter Zähler, dessen hochwertige Materialien und Spitzentechnologie nicht nur den Kundenmehrwert entscheidend erhöhen, sondern gerade aufgrund ihrer überlegenen Qualität die Bezugs- und Prozesskosten derart senken, dass das klar wirtschaftlichste Gesamtkonzept für den Kunden entsteht.

  • + Volle Kompatibilität und optimale Prozesse expand_more

    Ein einzigartiges Plattformkonzept stellt die Kompatibilität mit allen gängigen Funksystemen sicher. Es entsteht ein vollintegriertes Gesamtprodukt, das von Anfang an alle Anforderungen erfüllt und reibungslose Prozesse bei Einbau, Betrieb, Ablesung und Austausch ohne jeglichen Mehraufwand gewährleistet. Diese zusätzlichen Tätigkeiten und Risiken im Falle von Modul- und Aufstecklösungen entfallen dadurch vollständig.

  • + Hochwertige Materialien, Langlebigkeit und Kreislaufwirtschaft expand_more

    Durch die gewohnt exzellenten Laufeigenschaften kombiniert mit niedrigem Stromverbrauch und optimierter Batterieleistung können die Funkwasserzähler über mehr als zwei Eichperioden eingesetzt werden. Die Wiederaufbereitung ausgebauter Zähler im Rahmen eines tiefgreifenden Ressourceneffizienzkonzeptes ermöglicht die Verwendung von hochwertigem Messing. Dies schont die Umwelt, schützt Arbeitsplätze am Standort und schafft echten Mehrwert für alle Beteiligten.

  • + Einzigartiges Hygienekonzept expand_more

    Qualität und Zuverlässigkeit sind für Lorenz als Mittelständler eine Selbstverständlichkeit - in jeder Hinsicht. Die Freiheit von gefährlichen Keimen wird durch ein branchenweit einzigartiges, mehrstufiges Hygienekonzept erreicht. Dieses ist durch (Groß-)Kunden und unabhängige Experten auditiert und unterliegt regelmäßigen Überprüfungen durch externe Labore.

     

    Die Prozesse des Lorenz Hygienekonzeptes sind redundant ausgelegt, sozusagen „doppelt und dreifach“. Hierbei werden sämtliche Unternehmensbereiche von der Organisation und Prozesssteuerung über die Montage und die staatlich zertifizierte Prüfstelle bis hin zum Versand miteinbezogen. Jeder Zähler durchläuft mehrere sogenannte „Safety Gates“ und kein Zähler verlässt die Produktion ohne nochmalige Abschlussdesinfektion.

  • + Technische Daten expand_more
    • Präzisionszähler Made in Germany
    • Messinghydraulik: langlebig, montageoptimiert, umweltfreundlich
    • Datenübertragung frei konfigurierbar
    • 14 Jahre Batterielaufzeit
    • Schutzklasse IP 56
    • kompakt und widerstandsfähig
    • geeignet für alle Einbausituationen
    • MID-Zulassung für Kalt- und Warmwasser